Nach ewigen Zeiten...

...blogge auch ich mal wieder etwas.

time. 12.23 uhr
mood. als wäre ich noch immer verkatert
music. philipp poisel - bis nach toulouse


soso, im moment meint das leben also, es müsste mich ficken wieder auf den boden der tatsachen holen?! ich hab ja nicht schon genug sorgen und probleme, NEIN! immer noch einen oben drauf setzen, na los! -.-

einmal zeit zurück drehen, bitte!
einmal sieben jahre zurück, dafür sorgen, dass er nicht krank wird.
einmal 2 jahre zurück, dafür sorgen, dass ich mir mehr in den allerwertesten trete.
einmal ein paar monate zurück, dafür sorgen, dass alles anders verlaufen wäre.
einmal zwei tage zurück, dafür sorgen, dass jetzt nicht alles so kompliziert ist.
einmal auf gestern zurück, dafür sorgen, dass ich die nachricht nicht schicke.

welcome to my life. bäm!

und mir fällt auf, was für deprimierte einträge es hier nur gibt. wow, dabei ist mein leben ja nun auch nicht so übel. es gibt schlimmeres. aber es kotzt mich gerade einfach nur an. tut mir leid.

so, ab die post, raus mit dem hundi.

 

 

30.8.10 12:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen